COME together:

  • Märkischer Kreis. Tausende Zuschauer. Nationale und international bekannte Stars und Künstler. Ein Fest für die ganze Familie. „COME together“.

    2007 wurde erstmals der Anspruch formuliert, ein Musikfestival für den gesamten Märkischen Kreis zu kreieren und einen Treffpunkt für alle Altersklassen zu schaffen. Als dann das Konzept für das „COME together” geboren war, konnte keiner ahnen, welche Euphorie damit im Märkischen Kreis und Sauerland entfacht wird.
    Kinder und Jugendliche schwärmen wochenlang begeistert. Erwachsene freuen sich mit ihren Kindern über einen schönen Nachmittag.

    Gründe genug das „COME together” jedes Jahr wieder Ende August zu veranstalten.

    Als Festivalsort hat sich das Floriansdorf in Iserlohn bewährt. Der große Platz zwischen den kleinen Häusern, in denen Kindern und Jugendlichen normalerweise das Verhalten im Brandfall und der verantwortungsvolle Umgang mit Feuer gezeigt wird, ist in jedem Jahr wieder der ideale Platz für das, was unter dem Namen „COME together” nicht mehr wegzudenken ist aus dem Veranstaltungskalender im Märkischen Kreis.

    Bekannte Stars im Iserlohner Floriansdorf

    Während die Erwachsenen ein kühles Bier nur im „Elternhort” genießen, feiern Kinder und Jugendliche ausschließlich mit antialkoholischen Getränken vor der großen Radio-MK-Bühne.

    Dabei holt Radio MK auch in jedem Jahr wieder bekannte Stars und Bands ins Iserlohner Floriansdorf.

    Die Werbepartner der Veranstaltung sind auf allen Werbemitteln (Plakaten, Anzeigen, Flyer, Eintrittskarten, Internet-Bannern, etc.) sowie in den Funkspots auf Radio MK präsent.